Campomarino Lido: Italien-Urlaub am Meer

Der kleine Ferienort Campomarino hat rund 8.000 Einwohner und liegt in der italienischen Region Molise, ca. sieben Kilometer südöstlich der Stadt Termoli. Besonders beliebt ist sein direkt an der Adriaküste gelegener Ortsteil Campomarino Lido.

Mit breiten Sandstränden, guter Wasserqualität und flachem Meerzugang ist Campomarino Lido ein nahezu perfekter Urlaubsort für Badeurlaub mit der ganzen Familie. Achtung: Campomarino (Lido) hat nichts mit dem gleichnamigen Urlaubsort in der Provinz Tarent in der Region Apulien zu tun.

Campomarino Lido Karte
Campomarino Lido ist ein Badeort an der Adriaküste in der Region Molise

Aber was genau sind die schönsten Strände in Campomarino Lido und gibt es sehenswerte Ausflugsziele in der Umgebung der kleinen Gemeinde?

In diesem Online-Reiseführer habe ich die wichtigsten Strände und Sehenswürdigkeiten in und um Campomarino für dich zusammengefasst. Darüberhinaus findest du viele Empfehlungen, Tipps und Informationen, um deinen Urlaub bestmöglich planen zu können.

Gut zu Wissen:

Für einen Urlaub in Campomarino würde ich dir raten, mindestens eine Woche einzuplanen. So bleibt dir genug Zeit für Entspannung am Strand und für die Entdeckung der umliegenden Orte in den Regionen Molise und Apulien.

Zu den besten Unterkünften in Campomarino zählen die Pension Nina e il Mare und die Ferienwohnungen Sunrise direkt am Meer.

Falls du während deines Aufenthalts Lust hast, noch mehr in der Region Molise zu sehen und zu erleben, findest du bei Viator spannende Touren und Aktivitäten.

Von Deutschland aus erreichst du Campomarino Lido am schnellsten mit dem Flugzeug. Hier findest du günstige Flüge zu den nächstgelegenen Flughäfen in Pescara und Bari.

Strände in Campomarino Lido

Campomarino Beach (Spiaggia Campomarino)

Der Hauptstrand von Campomarino. Dort kannst du während der Sommersaison Liegen und Schirme buchen oder es dir etwas außerhalb im Sand gemütlich machen.

Lido La Vela Campomarino Lido

Nördlich des Hauptstrandes gelegenes Strandbad mit Strohdächern. Zur Stärkung bietet sich das familiengeführte Restaurant, Bar und Pizzeria an.

Spiaggia di Vallona

Schöner, ruhiger Strandabschnitt im Südosten des Ortes, direkt am Campingplatz La Pineta. Das Wasser dort ist sehr klar und im Rücken erhebt sich der grüne Pinienwald.

Spiaggia di Ramitelli

Sehr ruhiger Strand mit klarem Wasser und kleinen Dünen. Der Strandabschnitt hat in der Theorie das größte Potenzial, wird von der Gemeinde aber leider etwas stiefmütterlich behandelt.

Foce del Biferno

Das Gebiet an der Flussmündung des Biferno ist kein Strand im klassischen Sinne. Dennoch ist es ein ruhiger, naturbelassener Ort am Meer der sich gut zum Spazieren, Entspannen und aufs Meer Schauen eignet.

Campomarino Lido Strand
Zu Besuch am Spiaggia Campomarino

Hotels und Camping in Campomarino Lido

Obwohl Campomarino Lido direkt am mehr liegt, ist die kleine Gemeinde touristisch nicht sonderlich überlaufen. Deshalb findest du dort auch so gut wie keine Hotels. Stattdessen gibt es einige sehr empfehlenswerte Pensionen, kleine B&B’s, Ferienwohnungen und Campingplätze.

  • Bed & Breakfast: Das B&B Albadido liegt etwas außerhalb des Ortskerns von Campomarino und verfügt über einen schönen Garten mit Sitzgelegenheiten. Morgens erhältst du dort ein typisch italienisches Frühstück.
  • Pension: Die Pension Nina e il Mare befindet sich im Zentrum von Campomarino. Die schlicht aber stilvoll eingerichteten Zimmer sind klimatisiert und bestens ausgestattet. Jeden morgen wird dort ein Frühstücksbuffet serviert.
  • Ferienwohnung: Die Ferienwohnungen Sunrise befinden sich direkt am Meer in der Nähe der Flussmündung des Biferno. Alle Zimmer verfügen über eine Küche, einen Balkon und ein eigenes Bad.
  • Campingplätze: Der wahrscheinlich beste Campingplatz in Campomarino Lido ist Camping La Pineta. Der Platz erstreckt sich auf ca. 25.000 Quadratmetern entlang der Küste und ist von mediterranen Pflanzen und immergrünen Pinien umgeben.

Sehenswürdigkeiten

Campomarino ist vor allem als Urlaubsort mit schönen Stränden und nicht als Ausflugsziel zum Sightseeing bekannt.

Im Ortskern selbst steht die Kirche Chiesa di Santa Maria a Mare. Weitere nette, aber nicht besonders spektakuläre Ausflugsziele sind der Palazzo Baronale in San Martino im Landesinneren und die Kirche Santuario della Madonna Grande in Nuova Cliternia.

Absolut zu empfehlen ist dafür ein Besuch in der nicht weit entfernten Kleinstadt Termoli. Der Hauptort der „Costa Molisana“ begeistert mit einer bunten Altstadt, einer schönen Kathedrale, einem alten Staufer-Kastell und traditionellen Fischerhütten wie dem Trabucco Celestino.

Termoli Italien
Termoli liegt rund sieben Kilometer nordwestlich von Campomarino

Interaktive Karte von Campomarino Lido

Damit du dich während deines Besuchs besser zurechtfindest, habe ich dir auf dieser Karte von Campomarino Lido alle Sehenswürdigkeiten und weiteren relevanten Punkte in der Gemeinde markiert.

Um die Karte zu vergrößern bzw. sie in deiner Karten-App zu öffnen, kannst du auf das Symbol in der rechten oberen Ecke klicken. Mit dem Symbol in der linken Oberen Ecke kannst du eine Legende einblenden und einzelne Kategorien filtern.

Anreise

Da die Region Molise, in der sich Campomarino befindet, touristisch nicht so stark frequentiert ist wie andere italienische Regionen, gibt es dort keine Städte mit einem eigenen internationalen Flughafen.

Daher ist es ratsam, von Deutschland aus einen Flug zu den nächstgelegenen Flughäfen in Pescara oder Bari zu buchen.

> Günstige Flüge zu den genannten Flughäfen findest du hier.

Von Pescara beträgt die Fahrzeit nach Campomarino Lido mit dem Auto knapp 90 Minuten. Von Bari dauert die Fahrt ca. zwei Stunden.

Alternativ kannst du von den genannten Flughäfen und anderen Städten in Italien auch mit dem Zug anreisen. Der Bahnhof im Ortskern liegt an der Bahnstrecke Ancona–Lecce. Früher gab es auch eine Station im Ortsteil Nuova Cliternia, aber diese ist heute stillgelegt. Bei Trenitalia findest du die besten Verbindungen und Preise.

Das Wetter in Campomarino Lido

Zu einem perfekten Strandurlaub gehören neben einem guten Hotel und schönen Stränden natürlich auch gutes Wetter. So wird das Wetter in Campomarino Lido in den nächsten Tagen.

CAMPOMARINO LIDO WETTER

Für eine längerfristige Reiseplanung kannst du in diesem Klimadiagramm die historischen Wetterdaten (monatliche Temperaturen und Niederschläge) ablesen, um die beste Reisezeit für dich und deinen Urlaub zu finden. In der Regel liegt sie zwischen Mai und November, da dann auch das Wasser eine angenehme Temperatur hat.

Campomarino Lido Wetter

Aktivitäten in der Umgebung

Falls du ein wenig über den Tellerrand hinausblicken und auch die Gegend rund um Campomarino entdecken möchtest, kannst du die Region Molise mit diesen exklusiven Ausflügen noch besser kennenlernen.

Mit nur einem Klick kannst du anhand detaillierter Beschreibungen und Bewertungen herausfinden, welche Tour die richtige für dich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.