Riviera del Conero

Riviera del Conero

Die Riviera del Conero zählt mit ihren sanften grünen Hügeln, gemütlichen kleinen Dörfern und langen weißen Kiesstränden zu den schönsten Küstenstreifen in ganz Italien. Ob Sonnenbad, Wanderung, Kanufahrt oder Segeltörn, dieses idyllische Fleckchen Erde an der Adria bietet alles, was das Urlaubsherz begehrt.

Meine besten Urlaubstipps für die Riviera del Conero

Die Riviera del Conero ist ein rund 20 Kilometer langer Abschnitt der italienischen Adriaküste südlich von Ancona in der Region Marken.

Seinen Namen verdankt dieses traumhafte Fleckchen Erde dem über 500 Meter hohen Berg Monte Conero, der sich im gleichnamigen Naturschutzgebiet Parco Regionale Naturale del Conero erhebt.

Entlang der Riviera del Conero gibt es gemütliche Küstenorte wie Portonovo, Sirolo und Numana, traumhafte Buchten und Strände, darunter der Spiaggia di Mezzavalle und der Spiaggia delle due Sorelle, sowie ein ausgedehntes Wegenetz, das zum Wandern einlädt.

Riviera del Conero Map
Die Riviera del Conero erstreckt sich in den Marken, südlich von Ancona

Besonders empfehlenswerte Unterkünfte im Parco Regionale Naturale del Conero sind das San Michele Relais & Spa in Sirolo und das Hotel Emilia mit tollem Ausblick auf das Meer in Portonovo.

Außergewöhnliche Aktivitäten wie eine Kanufahrt zum Strand der zwei Schwestern oder ein privater Segelsausflug entlang der Küste runden deinen Urlaub ab und verwandeln ihn in ein unvergessliches Erlebnis.

Die Anreise zur Riviera del Conero erfolgt aus Deutschland am schnellsten und einfachsten per Flug nach Ancona, dessen Flughafen nur rund 20 Kilometer westlich des Küstenstreifens liegt.

Riviera del Conero Marken Italien
Die Riviera del Conero in den Marken gehört zu den schönsten Küsten Italiens

Die schönsten Strände an der Riviera del Conero

Die gesamte Riviera del Conero ist Dank ihrer Nachhaltigkeitsarbeit, Sauberkeit und Wasserqualität mit dem Öko-Label Bandiera Blu (Blaue Flagge) ausgezeichnet und verfügt über einige der schönsten Strände der Marken und der italienischen Adria.

Ancona

Falls du deinen Urlaub in Ancona verbringst und nicht allzu weit fahren willst oder kannst, findest du im südlichen Stadtgebiet zwei der schönsten Strände des Parks, die vor allem bei den Einheimischen beliebt sind.

  • Spiaggia della Scalaccia: rauer Küstenabschnitt aus weißen Felsen, den du vom Parkplatz des Friedhofs oder der Osteria Del Baffo in 20-30 Minuten zu Fuß erreichst
  • Spiaggia della Vedova: abgelegener langer, breiter Kiesstrand mit klarem Wasser, der ebenfalls nicht ganz einfach über steile Treppen zu erreichen ist
Ancona Italien
Ancona ist eine schöne und vielseitige Hafenstadt an der Adria

Spiaggia Mezzavalle

Etwa drei Kilometer weiter südlich liegt der Spiaggia Mezzavalle, mein absoluter Lieblingsstrand an der Riviera del Conero. Er ist ebenfalls nur über einen relativ steilen, nicht ganz einfachen aber dafür wunderschönen Pfad oder per Boot zu erreichen.

Unten angekommen erwartet dich dann ein freier, naturbelassener, rund zwei Kilometer langer Kies- und Sandstrand mit glasklarem Wasser, einer kleinen Strandbar, die während der Hauptsaison geöffnet ist, Duschen und einem WC.

Riviera del Conero Strand Spiaggia Mezzavalle
Der Strand Spiaggia Mezzavalle ist mein persönlicher Favorit an der Riviera del Conero

Portonovo

Portonovo liegt in einer wunderschönen Bucht und erwartet seine Besucher mit gleich zwei schönen Stränden. Das kleine Dorf zählt zu den Hauptorten der Riviera del Conero und die Strände sind während der Hauptsaison im Sommer dementsprechend voll.

  • Portonovo Beach (Spiaggia di Portonovo): gepflegter weißer Fels- und Kiesstrand, an dem du freie Strandabschnitte sowie Strandbäder und viele Fischrestaurants findest
  • Sailing Beach (Spiaggia della Vela): frei zugänglicher, weißer Kiesstrand unterhalb der Kirche Santa Maria di Portonovo, der nach der segelförmigen Klippe Scoglio della Vela benannt ist
Portonovo Conero
Mittagessen im Restaurant Il Molo am Strand von Portonovo

Spiaggia delle due Sorelle

Südlich von Portonovo, am Fuße des Monte Conero, ungefähr in der Mitte der Riviera del Conero, befinden sich einige wunderschöne und abgelegene Kiesstrände, die man fast ausschließlich per Boot erreichen kann. Dazu mietest du dir am besten ein Kanu in Portonovo und paddelst von dort aus entlang der imposanten Klippen des Monte Conero. Der bekannteste und beliebteste dieser Strände ist der Spiaggia delle due Sorelle (Strand der zwei Schwestern)

  • Spiaggia Sassi Bianchi: schöner Strand mit weißen Kieselsteinen und türkisfarbenem Wasser, den du zu Fuß vom Spiaggia della Vela oder per Boot ab Conero erreichen kannst
  • Forni Beach (Spiaggia dei Forni): ebenfalls ein kleiner, abgelegener Strand mit weißen Steinen und glasklarem Wasser, der am besten per Kanu ab Portonovo zu erreichen ist
  • Gulls Beach (Spiaggia dei Gabbiani): kleiner Strand mit großen, weißen Kieselsteinen, der genau wie die beiden vorher genannten Strände nur per Boot zu erreichen ist
  • Beach of the Two Sisters (Spiaggia delle due Sorelle): atemberaubend schöner Kies- und Sandstrand mit zwei imposanten Felsen, die dort aus dem Wasser ragen; ebenfalls am schnellsten per Boot aber auch über den Wanderweg Passo del Lupo – Sentiero delle Due Sorelle zu erreichen
Riviera del Conero Strand Spiaggia delle due Sorelle
Blick auf den Strand Spiaggia delle due Sorelle

Sirolo

Sirolo gilt als der vielleicht schönste Ort an der Riviera del Conero. Er liegt terrassenartig auf einem Hügel über dem Meer und bietet tolle Ausblicke auf das türkis-blaue Wasser der Adria. Auch hier wird es während der Sommermonate recht voll und um zu den schönen Stränden des Ortes zu gelangen, musst du einen kleinen Fußweg hinunter zum Meer einplanen.

  • Spiaggia Urbani: schöner Kiesstrand unterhalb des Ortskerns, den du entweder zu Fuß oder per Shuttlebus erreichst; im Sommer gibt es dort Liegen und Schirme (kostenpflichtig)
  • Spiaggia di San Michele: langgezogener Strand mit kleinen Kieselsteinen und klarem Wasser, an dem es sowohl freie Abschnitte als auch Strandbäder gibt
  • Spiaggia Sassi Neri: schöner Strand mit einer kleinen Bar, der seinen Namen den dunklen Kieselsteinen verdankt und direkt in den Spiaggia di San Michele übergeht
Sirolo Riviera del Conero
Der Spiaggia Urbani in Sirolo

Numana und Marcelli

Das ehemalige Fischerdorf Numana liegt südlich von Sirolo und besteht aus zwei Ortsteilen: der auf einem Hügel gelegene historische Ortskern Numana Alta und der am Meer gelegene moderne Ortsteil Numana Bassa mit Yachthafen. Insgesamt erstrecken sich von Numana bis ins benachbarte Marcelli vier Strände, die zu den schönsten Stränden der Region Marken zählen.

  • Spiaggia del Frate – Sottosanta: über einen steilen Abstieg erreichbarer Kiesstrand, der im Schutz (nachmittags im Schatten) der Klippen liegt und über eine kleine Bar verfügt
  • Beach of Numana Alta / Spiaggia di Numana Alta: schöner, atmosphärischer Kiesstrand unterhalb des alten Ortskerns mit freien Abschnitten und kostenpflichtigen Badeanstalten
  • Spiaggia di Numana Bassa: südlich des Yachthafens gelegener, langer Kies- und Sandstrand mit vielen Badeanstalten, Restaurants, Cafés und Bars
  • Spiaggia Libera: ein kleiner, kostenfreier Teil des Spiaggia di Numana Bassa, der zwischen den Strandbädern 16 und 17 an einer kleinen Bar und einer Pizzeria liegt
  • Beach Free Marcelli / Spiaggia Libera Marcelli: freier Kies- und Sandstrand, in dessen Rücken sich die Strandpromenade mit Cafés und Restaurants erstreckt
  • The Small Beach / La Picola Spiaggia: schöner, kleiner Strandabschnitt mit B&B und Restaurant, der sich vor allem durch Sauberkeit und freundliches Personal hervorhebt
Numana Riviera del Conero
Blick über den Yachthafen sowie die Strände von Numana Bassa und Marcelli

Wandern im Parco del Conero

Rund um den Monte Conero gibt es aber nicht nur herrliche Strände und Badebuchten, sondern auch ausgezeichnete Wandermöglichkeiten.

Insgesamt hat der Parco Regionale Naturale del Conero in etwa 15 Wanderwege inmitten der mediterranen Vegetation zu bieten. Sie alle können zu Fuß, mit dem Mountainbike oder auf dem Rücken eines Pferdes erkundet werden und bieten dir traumhafte Ausblicke auf die Klippen, die Strände und das Meer.

Wanderkarten erhältst du im Besucherzentrum Centro Visite Parco Monte Conero in Sirolo. Dort kannst du auch geführte Wanderungen buchen oder Mountainbikes mieten.

Eine Übersicht aller Wanderwege und eine Karte der Routen (auf italienisch) findest du hier.

Riviera del Conero Wandern
Traumhafte Ausblicke erwarten dich beim Wandern an der Riviera del Conero

Riviera del Conero Map

Zur besseren Orientierung habe ich auf dieser interaktiven Karte der Riviera del Conero die wichtigsten Orte und schönsten Strände entlang der Küste für dich markiert.

Mit dem Symbol in der rechten oberen Ecke kannst du die Karte vergrößern bzw. in deiner Karten-App öffnen. Links oben kannst du eine Legende für noch mehr Details einblenden.

Hotels und Camping an der Riviera del Conero

Falls du noch auf der Suche nach einem gemütlichen und gut gelegenen Campingplatz oder Hotel an der Riviera del Conero bist, habe ich folgende Empfehlungen für dich:

  • Campingplatz direkt am Meer
    Wenn du am liebsten auf einem Campingplatz übernachten möchtest, empfehle ich dir, dir den 3-Sterne-Campingplatz Camping Bellamare. Die rund 50.000 qm große Anlage liegt direkt am Strand, ganz im Süden des Nationalparks und verfügt über diverse Schwimmbäder und ein Restaurant.
    >> Verfügbarkeit prüfen
  • Tolles Strandhotel mit Spa
    Das 4-Sterne Hotel San Michele Relais & Spa in Sirolo erwartet dich mit einem Garten samt Außenpool, einem Spa-Bereich, einer Bar und kostenfreien Parkplätzen. Einige der klimatisierten Zimmer verfügen über eine Terrasse oder einen Balkon. Morgens erhältst du dort ein reichhaltiges À-la-carte-Frühstück.
    >> Verfügbarkeit prüfen
  • Hotel mit Blick auf die Adria
    Das 4-Sterne Hotel Emilia liegt in Poggio, einem Ortsteil von Portonovo und besticht durch seinen Garten mit Pool und eine herrliche Aussicht auf die Adria. Viele der hellen, freundlichen Zimmer verfügen über einen Balkon mit Meerblick. Im Restaurant kannst du regionale Spezialitäten und ein köstliches Frühstück genießen.
    >> Verfügbarkeit prüfen

Noch mehr schöne Unterkünfte an der Riviera del Conero findest du hier.

Hotel Emilia Ancona
Blick vom Hotel Emilia über den Garten und die Adria © Booking.com

Ausflüge und Aktivitäten

Entlang der Riviera del Conero gibt es viele schöne Orte zu entdecken. Hier findest du eine kleine Auswahl an besonderen Aktivitäten, mit denen du deinen Urlaub in ein unvergessliches Erlebnis verwandeln kannst.

Dabei profitierst du vom Wissen und den Geheimtipps einheimischer Experten und lernst die Highlights dieses wundervollen Küstenstreifens von einer ganz anderen Seite kennen.

Tipps für die Anreise

Die Anreise zur Riviera del Conero ist dank ihrer Nähe zu Ancona kein Problem.

Aus Deutschland ist ein Flug zum Internationalen Flughafen in Ancona, der rund 20 Kilometer nordwestlich des Monte Conero liegt, die schnellste und einfachste Möglichkeit. Von dort kannst du bequem per Mietwagen oder mit dem ÖPNV nach Portonovo, Sirolo oder Numana weiterreisen.

Eine detaillierte Beschreibung der Möglichkeiten für die Anreise nach Ancona findest du in meinem Ancona-Reiseführer.

Riviera del Conero Wetter

Zu einem perfekten Urlaub in einer der schönsten Küstenregionen Italiens gehören neben einer guten Unterkunft und spannenden Aktivitäten natürlich auch die richtigen klimatischen Bedingungen. So wird das Wetter an der Riviera del Conero in den kommenden Tagen:

CONERO WETTER

Für eine längerfristige Reiseplanung kannst du in diesem Klimadiagramm die mittleren monatlichen Temperaturen und Niederschläge ablesen, um die beste Reisezeit für deinen Urlaub zu finden. In der Regel liegt sie zwischen Anfang Mai und Ende Oktober.

Riviera del Conero Wetter
Mehr Informationen auf meteoblue.com

Ich hoffe, mein kleiner Reiseführer für die Riviera del Conero hat dir gefallen und bei deiner Urlaubsplanung geholfen. Falls du noch Fragen, eigene Erfahrungen, Anregungen oder Tipps hast, schreib sie gerne in die Kommentare.

Natürlich darfst du den Beitrag auch gerne mit deinen Freunden und Bekannten teilen. Ich freue mich darauf, von dir zu hören.

Moritz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.