La Spezia Italien

La Spezia

La Spezia ist eine Stadt in Ligurien und für ihre sehenswerte Altstadt sowie als Tor zur umliegenden Küstenlandschaft mit dem Nationalpark Cinque Terre bekannt.

In diesem Reiseführer präsentiere ich dir meine besten Tipps für Urlaub in La Spezia: die schönsten Strände und Sehenswürdigkeiten mit Karte, empfehlenswerte Unterkünfte, beliebte Aktivitäten, Tipps für die Anreise sowie die Wetteraussichten und besten Reisezeiten.

Urlaubstipps für La Spezia in Italien

La Spezia ist eine Hafenstadt in Ligurien und mit rund 95.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Region sowie Hauptstadt der gleichnamigen Provinz La Spezia.

Sie liegt rund 80 Kilometer südöstlich von Genua und 75 Kilometer nördlich von Livorno im „Golf der Poeten“ an der Grenze zur Toskana und in ihrem Rücken erhebt sich eine malerische Hügelkette.

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in La Spezia zählen neben der Hafenpromenade das Castello San Giorgio und die Altstadt mit vielen Kirchen wie der Cattedrale di Christo Rei und der Chiesa Parrocchiale di Santa Maria Assunta sowie einige Museen z.B. das Museo Tecnico Navale.

Darüberhinaus eignet sich die Stadt perfekt als Ausgangspunkt für Ausflüge in den Nationalpark Cinque Terre sowie zu einigen der schönsten Dörfer und Strände in ganz Ligurien.

La Spezia Altstadt
Blick auf die Altstadt und den Yachthafen von La Spezia

Meine La Spezia Top Tipps:

Als Unterkunft empfehle ich dir das mitten im Stadtzentrum gelegene 4-Sterne-Poet Hotel mit stilvoll eingerichteten Zimmern, 24-Stunden-Rezeption, Privatparkplätzen, Bar und Frühstück.

Zu den beliebtesten Aktivitäten rund um die Stadt zählt ein Segel-Ausflug zu den berühmten Cinque Terre mit leichtem Lunch, Wein und Möglichkeiten zum Schnorcheln.

Für eine reibungslose Anreise bietet sich neben der Fahrt über die Straße und Schiene auch ein Flug nach Pisa, Genua oder Parma an. Hier findest du die besten Flugverbindungen und Preise.


La Spezia Italien Karte
La Spezia liegt im Südosten der Region Ligurien an der Grenze zur Toskana

Sehenswürdigkeiten in La Spezia

Der Hafen von La Spezia

Der Hafen von La Spezia liegt wie bereits erwähnt im sog. „Golf der Poeten“ (Golfo dei Poeti) und zählt zu den wichtigsten Marinestützpunkten sowie touristischen Landeplätzen in Ligurien und ganz Italien.

Auf der von Palmen gesäumten Hafenpromenade Passeggiata Costantino Morin kannst du am Wasser entlang spazieren und den Blick auf die wunderschöne umliegende Landschaft genießen.

Den besten Ausblick hast du von der 150 Meter langen, architektonisch auffälligen Brücke Ponte Thaon di Revel, die von der Promenade in den Yachthafen Porto Mirabello führt.

La Spezia Hafen Promenade
Spaziergang entlang der Promenade im Hafen von La Spezia

Castello San Giorgio mit Museo Civico Archeologico

Das Castello San Giorgio ist eine ehemalige Festungsanlage zur Verteidigung der Seerepublik Genua und thront auf dem Hügel Poggio im oberen Teil der Altstadt.

Die Festung stammt mit ihren Grundmauern aus dem 12. Jahrhundert und wurde im späten Mittelalter um den Stadtwall und weitere Verteidigungsanlagen erweitert.

Seit die Restaurierung des Kastells zu Beginn der 2000er Jahre abgeschlossen wurde, beherbergt es das archäologische Museum Museo Civico Archeologico und ermöglicht Gästen einen super Ausblick auf die Stadt, den Hafen und die umliegende Berglandschaft.

Castello San Giorgio La Spezia Italien
Das Castello San Giorgio ist die ehemalige Stadtfestung und bietet einen tollen Panoramablick

Cattedrale di Cristo Re

Die Cattedrale di Cristo Re ist sowohl Hauptkirche als auch Bischofssitz der Stadt und befindet sich zwischen der Piazza Europa und der kleinen Piazzale Papa Giovanni XXIII am nordöstlichen Ende der Hafenpromenade.

Der kreisrunde Sakralbau des italienischen Architekten Adalberto Libera wurde erst Mitte der 1970er Jahre geweiht und schafft mit seiner modernen, funktionalistischen Architektur einen besonderen Kontrast zur sonst eher traditionellen Architektur in der Altstadt.

Cattedrale di Cristo Re La Spezia
Die Cattedrale di Cristo Re am Abend

Kirche Santa Maria Assunta

Eine weitere schöne Kirche, deren Besuch du dir bei einem Rundgang durch die Altstadt auf keinen Fall entgehen lassen solltest, ist die Chiesa di Santa Maria Assunta.

Sie stammt ursprünglich aus dem 13. Jahrhundert und war früher die Kathedrale der Stadt. Nachdem sie im zweiten Weltkrieg zerstört wurde, wurde sie im Jahr 1954 restauriert.

Im Inneren befinden sich zahlreiche Altäre, religiöse Gemälde und Skulpturen, von denen die Marienkrönung, eine Terracotta-Skulptur von Andrea della Robbia, zu den berühmtesten zählt.

Kirche Santa Maria Assunta La Spezia Italien
Im Inneren der Kirche Santa Maria Assunta

Museo Tecnico Navale

Das Museo Tecnico Navale (deutsch Marine-Technik-Museum) beim Arsenal westlich der Hafen-Promenade dokumentiert diverse Aspekte der Geschichte der italienischen Marine.

Es ist das größte Schifffahrtsmuseum in Italien und in sechs verschiedene thematische Abteilungen gegliedert. Sie umfassen die Ursprünge der Marine in La Spezia, die Arbeiten im benachbarten Arsenal, Galionsfiguren und nautische Gegenstände, die Geschichte großer Seefahrer sowie eine bedeutende Sammlung von Marconi-Geräten.

Hier geht’s zur Website des Museo Tecnico Navale.

Museo Civico Amedeo Lia

Das Museo Amedeo Lia befindet sich in einem ehemaligen Klosterkomplex aus dem 17. Jahrhundert in der Via del Prione, der restauriert und zum Museum umgebaut wurde.

Es basiert auf der im Jahr 1955 von Amedeo Lia gestifteten Gemäldesammlung, die als eine der wichtigsten privaten Kollektionen an der norditalienischen Riviera gilt und Werke bedeutender Künstler wie Tizian oder Tintoretto umfasst.

Hier geht’s zur Website des Museo Amedeo Lia.

CAMeC (Centro d’Arte Moderna e Contemporanea)

Das CAMeC wurde 2004 eröffnet, ist ein Zentrum für moderne und zeitgenössische Kunst und befindet sich ganz in der Nähe des Hafens und des Museo Tecnico Navale.

Die wechselnden Ausstellungen umfassen in erster Linie Bilder und Grafiken großer neuzeitlicher Künstler wie z.B. Kandinsky aber auch künstlerische Aspekte aus den Bereichen Multimedia und Performance.

Hier geht’s zur Website des CAMeC.

Markt und Shopping in La Spezia

Lust auf Shopping in La Spezia? Dann kann ich dir die beiden Straßen Via del Prione und Corso Cavour ans Herz legen. Du findest sie in der Nähe der meisten Sehenswürdigkeiten und kannst so problemlos Sightseeing und Shopping miteinander verbinden.

Auf dem Corso Cavour, genauer gesagt auf der Piazza Camillo Benso Conte di Cavour findet jeden Vormittag außer an Sonntagen ein großer Lebensmittelmarkt statt. Freitags wird dieser durch einen weiteren Markt für Klamotten und Haushaltsgegenstände in der Viale Garibaldi ergänzt.

Giardini Pubblici

Zwischen der Altstadt und dem Hafen erstrecken sich die Giardini Pubblici, die öffentlichen Gärten der Stadt. Sie stammen aus dem 19. Jahrhundert und bestechen durch eine große Artenvielfalt.

Neben Pflanzen gibt es dort auch einige Statuen zu bewundern. Die bedeutendste und bekannteste ist die des italienischen Feldherrn und Freiheitskämpfers Giuseppe Garibaldi.

Giardini Pubblici La Spezia Italien
Die Giardini Pubblici verlaufen teilweise parallel zur Promenade am Hafen von La Spezia

Cinque Terre

Der weltbekannte Küstenstreifen Cinque Terre liegt nur rund fünf Kilometer westlich von La Spezia an der Riviera di Levante und zählt zu den schönsten Reisezielen in Ligurien und ganz Italien.

Der Name Cinque Terre bedeutet übersetzt so viel wie „fünf Länder“ bzw. in diesem Fall „fünf Orte“ und bezieht sich auf fünf farbenfrohe Dörfer, die aufgereiht wie Perlen auf einer Schnur an der Küste thronen. Sie heißen Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore.

In der bergigen Landschaft rund um die einzelnen Dörfer erstreckt sich zwischen Weinbergen, Zitrus-Plantagen und Olivenhainen ein weitläufiges Wegenetz, das zu Wanderungen mit unvergleichlichen Meeres-Panoramen einlädt.

Cinque Terre Italien
Die Cinque Terre sind fünf malerische Dörfer an der ligurischen Küste in Italien

Die schönsten Strände in und um La Spezia

Während es in der Stadt selbst keine besonders erwähnenswerten Strände gibt hat die Provinz La Spezia außerhalb der Stadt einige schöne Strände zu bieten. Zu den schönsten zählen:

  • Spiaggia di Bonassola
  • Spiaggia di Levanto
  • Spiaggia di Fegina in Monterosso al Mare
  • Vernazza Beach
  • Spiaggia del Persico
  • diverse Strände auf der Insel Palmaria südlich von Porto Venere
  • Baia Blu bei San Terenzo
  • San Terenzo Beach
  • Venere Azzurra zwischen San Terenzo und Lerici
  • Punta Corvo unterhalb von Montemarcello
La Spezia Strände
San Terenzo zählt mit seinem Strand zu den beliebtesten Badeorten in der Provinz La Spezia

La Spezia Karte

Zur besseren Orientierung habe ich auf dieser interaktiven Karte von La Spezia die schönsten Strände, bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und wichtigsten Verkehrsknotenpunkte in der Stadt und ihrer Umgebung für dich markiert.

Du kannst die Karte in deinem eigenen Browser oder Karten Programm öffnen und mithilfe der Legende für dich relevante Ziel-Kategorien ein- bzw. ausblenden.

Empfehlenswerte Hotels in La Spezia

Falls du noch auf der Suche nach einem gemütlichen und gut gelegenen Hotel in La Spezia bist, habe ich folgende Tipps für dich:

3-Sterne-Hotel
Das Allegroitalia La Spezia 5 Terre befindet sich in unmittelbarer Nähe der Kathedrale und bietet moderne Zimmer und Studios, einige davon mit Blick auf das Meer, eine Bar, ein Restaurant sowie kontinentale und italienische Angebote zum Frühstück.

4-Sterne-Hotel
Das Poet Hotel begrüßt dich mitten im Stadtzentrum, nur 5 Minuten Fußweg vom Bahnhof entfernt und verfügt über klimatisierte, stilvoll eingerichtete Zimmer, eine 24-Stunden-Rezeption, private Parkplätze, eine Bar und ein kontinentales Frühstücksbuffet.

Villa
Das Le Ville Relais liegt auf einem Hügel rund zweieinhalb Kilometer westlich der Stadt und besticht durch eine Sonnenterrasse, einen Garten mit Infinity-Pool sowie ein hauseigenes Restaurant – und das alles mit Panoramablick auf die Stadt und den Golf.

Nicht die passende Unterkunft für dich dabei? Mit der folgenden Suchfunktion kannst du weitere Unterkünfte mit detaillierten Beschreibungen, Bildern und Rezension anderer Gäste finden.

Booking.com

Beliebte Aktivitäten in und um La Spezia

In und um La Spezia gibt es neben den bereits genannten Sehenswürdigkeiten noch zahlreiche weitere spannende Dinge zu entdecken und zu erleben.

Zu den beliebtesten Aktivitäten zählen eine Gastro-Tour durch die Stadt, ein Segelausflug zu den Cinque Terre oder eine Bootsfahrt im „Golf der Poeten“.

Dabei profitierst du vom Wissen einheimischer Experten und lernst die landschaftlichen und kulinarischen Besonderheiten der Ligurischen Küste von einer ganz besonderen Seite kennen.

Falls unter den folgenden Aktivitäten nicht die richtige für dich dabei ist, findest du hier noch viele weitere exklusive Angebote und außergewöhnliche Aktivitäten.

Anreise nach La Spezia

Du erreichst La Spezia mit dem Auto, Camper oder Motorrad am besten über die Autobahnen A12 (Genua-Pisa-Rom) und A15 (Parma-La Spezia) sowie über die Provinzstraßen SP370 aus Richtung Cinque Terre und SP350 aus Porto Venere.

Der Bahnhof La Spezia Centrale liegt nordwestlich der Altstadt und ist Teil der Zugverbindungen nach Genua, Pisa und Parma sowie zu den fünf Dörfern der Cinque Terre.

Vom Hafen fahren darüberhinaus Schiffe und Fähren zu den umliegenden Dörfern Lerici, Porto Venere, Portofino, den Cinque Terre und Genua.

Für die Anreise mit dem Flugzeug eignen sich die nahen Flughäfen in Pisa (ca. 85 km), Genua (ca. 110 km) und Parma (ca. 120 km).

Die besten Flugverbindungen und Tickets zu den genannten Flughäfen findest du hier.

Bahnhof La Spezia Centrale
Vom Bahnhof La Spezia Centrale gelangst du schnell und einfach zu den Cinque Terre

La Spezia Wetter und Klima

Zu einem perfekten Urlaub gehören neben schönen Aktivitäten und einer guten Unterkunft natürlich auch die richtigen klimatischen Bedingungen. So wird das Wetter in La Spezia in den nächsten Tagen:

LA SPEZIA WETTER

Für eine längerfristige Reiseplanung kannst du in diesem Klimadiagramm die durchschnittlichen monatlichen Temperaturen und Niederschläge ablesen, um die beste Reisezeit für deinen Urlaub in La Spezia zu finden. In der Regel liegt sie zwischen April und Oktober.

La Spezia Italien Wetter
Klima- und Wetterdaten für La Spezia in Italien © meteoblue.com

Häufig gestellte Fragen

Ist La Spezia schön?

Mit ihrer sehenswerten Altstadt und dem Hafen ist La Spezia eine schöne Stadt und auch das Umland lädt mit den Cinque Terre und anderen kleinen Küstendörfern wie z.B. Porto Venere zu Ausflügen ein.

Für was ist La Spezia bekannt?

La Spezia ist bekannt für seinen Marine- und Yachthafen, eine schöne Berglandschaft die zum Wandern einlädt und als Tor zum Nationalpark Cinque Terre.

Was muss man in La Spezia gemacht haben?

Bei einem Aufenthalt in La Spezia solltest du auf jeden Fall einen Spaziergang durch die Altstadt und den Hafen machen sowie dem Museo Tecnico Navale einen Besuch abstatten. aber auch ein Ausflug zu den nahen Cinque Terre ist quasi Pflicht, wenn du schon in der Gegend bist.


Ich hoffe, mein La Spezia-Reiseführer hat dir gefallen und bei der Urlaubsplanung geholfen. 

Falls du noch Fragen, Anregungen, eigene Erfahrungen oder Tipps hast, schreib sie mir gerne in die Kommentare.

Ich freue mich auf dein Feedback und bin dir sehr dankbar, wenn du den Beitrag mit reiselustigen Freunden und Bekannten teilst.

Gute Reise!

Moritz

PS: Bei einigen Links in diesem Betrag handelt es sich um sog. Affiliate Links. Bei einer Buchung erhalte ich eine Provision, um meine Website zu finanzieren. Dein Reisepreis ändert sich dadurch nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert