Städte

Viareggio

Viareggio

Die Küstenstadt Viareggio liegt in der Toskana zwischen dem Ligurischen Meer und den Bergen der Apuanischen Alpen. Als Karnevalshochburg, Austragungsort des Puccini Musikfestivals sowie Badeort mit kilometerlangen Stränden und schöner Strandpromenade ist sie ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus der ganzen Welt.

Ancona

Ancona

Ancona, die Hauptstadt der Region Marken, zählt zu den schönsten und vielseitigsten Reisezielen an der italienischen Adriaküste.

Aufrund ihrer strategisch wichtigen Lage und ihrer historischen Bedeutung als Handelszentrum ist sie eine Stadt voller Geschichte und Monumente und wird auch als das „Tor des Ostens“ bezeichnet.

Cuneo

Cuneo

Die attraktive Provinzhauptstadt Cuneo im Piemont liegt nahe der italienisch-französischen Grenze, und wird von den spektakulären Berggipfeln der Seealpen umschlossen. Ihre sehenswerte Altstadt mit vielen prachtvollen Arkaden lädt selbst bei schlechtem Wetter zu ausgedehnten Spaziergängen und Shoppingtouren ein.

Piombino

Piombino

Die malerische Altstadt, das südlich der Stadt gelegene Küstengebiet der Maremma und die kurze Entfernung zur Insel Elba machen Piombino zu einem wunderschönen und abwechslungsreichen Urlaubsziel. Auch das nahegelegene Dorf Populonia hat mit seinen Stadtmauern und archäologischen Ausgrabungen viel zu bieten.

Fano (Italien)

Fano (Italien)

Die charmante Küstenstadt Fano liegt an der Adriaküste in der Region Marken und lädt mit ihrer historischen Altstadt und langen Stränden sowohl zum Sighseeing als auch zum entspannten Badeurlaub ein. Darüberhinaus hat auch die nähere Umgebung mit Orten wie Pesaro, Urbino und Ancona einige interessante Ziele zu bieten.

Sassari

Sassari

Die auf einem Kalksteinplateau gelegene Stadt Sassari ist das historische, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Nordwestsardiniens. Ihre historische Altstadt eignet sich zum entspannten Sightseeing und Shoppen. In der Umgebung gibt es traumhafte Strände und Küsten sowie historische Monumente zu entdecken.

Oristano

Oristano

Die kleine Stadt Oristano liegt im Westen Sardiniens, eingebettet zwischen dem Fluss Tirso, zwei Lagunenseen und dem Mittelmeer. Sie eignet sich perfekt für entspannte Stadtpaziergänge oder die Erkundung der nahegelegenen Sinis-Halbinsel auf der man langgezogene Strände, Flamingokolonien und antike Ruinen entdecken kann.

Grosseto

Grosseto

Grosseto ist eine relativ unbekannte aber absolut sehenswerte Stadt in der Toskana. Sie gilt als Zentrum der Küstenlandschaft Maremma und eignet sich hervorragend für aufregende Entdeckungssreisen durch die südliche Toskana. Highlight ist das historische Zentrum mit gut erhaltenen Stadtmauern und…

Venedig

Venedig

Venedig (italienisch Venezia) wird auch als „schwimmende Stadt“ bezeichnet und zählt mit ihren unzähligen Wasserstraßen, Brücken und prachtvollen Bauwerken zu den beeindruckendsten und sehenswertesten Städten Italiens und der Welt. Sie liegt am nach ihr benannten Golf von Venedig, dem nördlichen…

Campobasso

Campobasso

Campobasso (deutsch: unteres Feld) ist die Hauptstadt der süditalienischen Region Molise. Sie hat ungefähr 50.000 Einwohner und liegt auf einer Höhe von 780 Metern über dem Meeresspiegel in den Bergen des Apennin.

Über den historischen Ursprung der Stadt ist wenig bekannt. Man vermutet aber, dass sie schon vor dem 8. Jahrhundert als ein befestigtes Lager der Langobarden am Fuße des heutigen Burghügels angelegt wurde.