Das idyllische Fischerdorf Scilla liegt auf der Kalabrischen Seite der Straße von Messina und besticht durch pittoreske Gässchen und traumhafte Küstenpanoramen.

In diesem Reiseführer findest du meine besten Urlaubsempfehlungen und Geheimtipps zu Sehenswürdigkeiten, Stränden und Hotels für deinen Besuch.

Meine besten Urlaubstipps für Scilla in Italien

Scilla ist eine kleine Gemeinde mit knapp 5.000 Einwohnern in der süditalienischen Region Kalabrien. Mit ihrem traditionellen Fischerviertel gehört sie zu den „Borghi più belli d’Italia„, den schönsten Dörfern Italiens.

Sie liegt etwa 15 Kilometer nördlich von Reggio Calabria und 60 Kilometer südlich von Tropea und dem Capo Vaticano am Eingang der Straße von Messina. In ihrem Rücken erheben sich die Berge des Nationalpark Aspromonte.

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Scilla zählen das Fischerviertel Chianalea, die Stadtburg Castello Ruffo und die Kirche Chiesa Maria Santissima Immacolata.

Scilla Italien Karte
Scilla liegt in Kalabrien am Eingang der Straße von Messina

Besonders empfehlenswerte Hotels sind das zentrale 3-Sterne Hotel Scilla und das traditionelle 4-Sterne Hotel Palazzo Krataiis direkt am Strand.

Mit einer vierstündigen privaten Stadtführung plus Aperitif kannst du deinem Urlaub einen ganz besonderen Charme verleihen und ihn in ein unvergessliches Erlebnis verwandeln.

Die Anreise aus Deutschland erfolgt am schnellsten per Flug zu einem der nahegelegenen Flughäfen in Reggio Calabria oder Lamezia Terme.

Scilla Kalabrien Italien
Scilla schmiegt sich an die Küste Kalabriens

Die Top 6 Sehenswürdigkeiten in Scilla

Fischerviertel Chianalea

Das traditionelle Fischerviertel Chianalea erstreckt sich östlich des Hafens entlang der historischen Gassen Via Grotte, Via Annunziata und Via Chianalea.

Bei einem Gang durch diese pittoresken Gässchen kannst du hören, wie die Brandung des Mittelmeeres auf unvergleichliche Weise gegen die steinerne Küste klatscht.

In diesem Ortsteil leben vor allem einheimische Fischer, die ihre Boote direkt vor ihren Häusern parken. Traditionell fangen sie vor allem Schwertfisch, der in den dortigen Restaurants serviert wird. Jedes Jahr im Sommer wird sogar ein Fest zu Ehren des Fisches abgehalten.

Chianalea Scilla
Spaziergang durch Chianalea

Castello Ruffo di Scilla

Auf einer Landzunge, die zwischen den Stränden und dem Hafen ins Meer ragt, thront die Stadtburg Castello Ruffo di Scilla. Du kannst sie im Rahmen von Führungen oder auf eigene Faust besichtigen und den unvergleichlichen Ausblick auf das Meer und die Küste genießen.

In der griechischen Mythologie lebte auf der Landzunge übrigens das Seeungeheuer Skylla, das gemeinsam mit Charybdis die Meerenge von Messina unsicher machte.

Auf der vordersten Terrasse des Castello steht heute kein Ungeheuer sondern der Leuchtturm Faro di Scilla, der als Wegweiser für Schiffe, die von Norden aus in die Straße von Messina einfahren, dient.

Chiesa Maria Santissima Immacolata

Auf der gleichen Landzunge wie das Castello Ruffo, jedoch einige Meter unterhalb, steht die Chiesa Maria Santissima Immacolata, die auch als Duomo di Scilla bezeichnet wird.

Die während des 20. Jahrhunderts komplett neu gestaltete, von außen nur mittelmäßig beeindruckende Kirche besticht mit ihrem teils schlichten, teils imposanten Inneren, dessen Höhepunkt die farbenprächtige Gestaltung des Chores rund um den Altar ist.

Castello Ruffo di Scilla
Blick auf die Landzunge mit dem Castello Ruffo di Scilla und der Chiesa Maria Santissima Immacolata

Chiesa dello Spirito Santo

Eine weitere sehenswerte Kirche ist die Chiesa dello Spirito Santo an der Promenade in der Nähe des Strandes. Sie verfügt über eine liebevoll gestaltete Barockfassade aus dem 18. Jahrhundert.

Belvedere di Piazza San Rocco „u‘ ffacciaturi“

Oberhalb der beiden an der Küste gelegenen Ortsteile Marina Grande (im Westen) und Chianalea (im Osten) liegt der Ortsteil San Giorgio, in dem die meisten Einheimischen leben.

Der dortige Aussichtspunkt Belvedere di Piazza San Rocco „u‘ ffacciaturi“ am gleichnamigen Platz bietet dir einen tollen Ausblick auf die kalabrische Küste, das Castello Ruffo und die Chiesa Maria Santissima Immacolata.

Darüberhinaus kannst du an der Piazza noch die Kirche Chiesa di San Rocco, den Brunnen Fontana Mitologica und die Statue Monumento della Sirenetta bewundern.

Belvedere di Piazza San Rocco u' ffacciaturi Scilla
Die Aussicht vom Belvedere di Piazza San Rocco „u‘ ffacciaturi“ am Abend

Der Strand von Scilla (Spiaggia di Scilla)

Der rund 600 Meter lange und 30 Meter breite Strand von Scilla liegt in dem bereits angesprochenen Stadtteil Marina Grande im Westen des Dorfes.

Er erstreckt sich in einer Bucht unterhalb der Landzunge auf der das Castello Ruffo und die Chiesa Maria Santissima Immacolata thronen und bietet einen tollen Blick auf die beiden Sehenswürdigkeiten.

Wie so oft in Italiens findest du dort sowohl kostenpflichtige Badeanstalten wie den Lido Francesco, den Lido Antares und den Lido Acquarium aber auch kostenfreie Abschnitte wie den Spiaggia libera di Scilla gleich zu Beginn des Strandes.

Scilla Italien Strand
Blick auf den Strand von Scilla

Sehenswerte Ziele in der Umgebung

Nur etwa 15 Kilometer südlich von der Dorfes liegt die sonnenverwöhnte Großstadt Reggio Calabria, die ihre Besucher mit imposanten Bauwerken und einer traumhaften Promenade begeistert.

Dort kannst du die Fähre nutzen, um nach Messina überzusetzen und die Stadt sowie weitere Teile Siziliens zu erkunden.

Weitere sehenswerte Ausflugsziele in der Region sind die unberührte Natur im Nationalpark Aspromonte, der traumhafte Küstenstreifen Capo Vaticano und die dortige, auf einem Felsplateau gelegene Gemeinde Tropea.

Reggio Calabria Kalabrien Italien
Blick auf die Uferpromenade von Reggio Calabria

Interaktive Scilla-Karte

Damit du dich auf deiner Reise besser zurechtfindest, habe ich auf dieser interaktiven Karte von Scilla die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, den Strand und andere relevante Orte für dich markiert.

Mithilfe der Legende kannst du die für dich relevanten Kategorien auf der Karte ein- bzw. ausblenden.

Empfehlenswerte Hotels in Scilla

Falls du noch auf der Suche nach einem gemütlichen und gut gelegenen Hotel in Scilla bist, habe ich folgende Empfehlungen für dich:

Alternativ findest du hier noch weitere schöne Hotels und andere Unterkünfte im Dorf.

Zentrales 3-Sterne Hotel

Das Hotel Scilla liegt zentral im alten Ortskern und bietet kostenfreie Parkplätze. Die Zimmer sind klimatisiert, manche verfügen sogar über einen Balkon mit Meerblick. Auch das morgendliche Frühstück mit süßen und herzhaften Speisen wird bei schönem Wetter auf der Terrasse mit Blick auf das Meer serviert.

>> Verfügbarkeit anzeigen

4-Sterne Hotel am Strand

Das Hotel Palazzo Krataiis befindet sich in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert, nur 10 Meter vom Strand entfernt. Alle Zimmer sind klimatisiert und mit Marmorboden sowie traditionellen Möbeln ausgestattet. Beim Frühstücksbuffet und im hoteleigenen Restaurant kannst du leckere Speisen genießen.

>> Verfügbarkeit anzeigen

Scilla Italien Hotel
Blick vom Hotel Palazzo Krataiis auf das Castello

Ausflüge und Aktivitäten

In und um Scilla gibt es viele spannende Dinge zu entdecken und zu erleben. Hier findest du eine kleine Auswahl außergewöhnlicher Aktivitäten, mit denen du deinen Urlaub in ein unvergessliches Erlebnis verwandeln wirst.

Dabei profitierst du vom Wissen und den Geheimtipps einheimischer Experten und lernst die Highlights der Stadt und ihrer Umgebung von einer ganz anderen Seite kennen.

Tipps für die Anreise

Scilla liegt an der Autobahn A2, die Salerno in der Region Kampanien mit Reggio Calabria verbindet und als Autostrada del Mediterraneo bezeichnet wird.

Der Bahnhof von Scilla befindet sich im Stadtteil Marina Grande und ist vom Bahnhof Reggio Calabria Centrale aus mit dem Zug in ca. einer halben Stunde zu erreichen.

Aus Deutschland erreichst du Scilla am schnellsten mit dem Flugzeug. Die nächsten Flughäfen sind der regionale Aeroporto dello Stretto in Reggio Calabria (ca. 30 km) und der internationale Flughafen in Lamezia Terme (ca. 110 km).

>> Die besten Flugverbindungen und Preise zu den genannten Flughäfen findest du hier.

So wird das Wetter in Scilla

Zu einem perfekten Urlaub gehören neben einer guten Unterkunft und spannenden Aktivitäten natürlich auch die richtigen klimatischen Bedingungen. So wird das Wetter in Scilla in den kommenden Tagen:

SCILLA WETTER

Für eine längerfristige Reiseplanung kannst du in diesem Klimadiagramm die mittleren monatlichen Temperaturen und Niederschläge ablesen, um die beste Reisezeit für deinen Urlaub zu finden. In der Regel liegt sie zwischen März und November, aber auch in den Wintermonaten kann das Wetter dank des mediterranen Klimas sehr schön sein.

Scilla Italien Wetter
Klima- und Wetterdaten für Scilla (© meteoblue.com)

Ich hoffe, mein kleiner Reiseführer für Scilla hat dir gefallen und bei der Urlaubsplanung geholfen. Falls du noch Fragen, eigene Erfahrungen, Anregungen oder Tipps hast, schreib sie gerne in die Kommentare.

Natürlich darfst du den Beitrag auch gerne mit deinen Freunden und Bekannten teilen. Ich freue mich darauf, von dir zu hören.

Moritz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert