Domodossola Piemont Italien

Domodossola

Domodossola und seine gemütliche Altstadt sind ein toller Ausgangspunkt für Wanderwegen im Ossolatal und ein echter Geheimtipp für Urlaub im nördlichen Piemont.

In diesem Reiseführer präsentiere ich dir meine besten Tipps für Urlaub in Domodossola: die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und schönsten Wanderwege mit Karte, gemütliche Unterkünfte, beliebte Aktivitäten, Tipps für die Anreise sowie die Wetteraussichten und besten Reisezeiten.

Urlaubstipps für Domodossola in Italien

Domodossola ist eine Stadt mit rund 18.000 Einwohnern in der Provinz Verbano-Cusio-Ossola in der Region Piemont und der Hauptort des Ossolatals (italienisch Val d’Ossola).

Die Stadt liegt am Fluss Toce, etwa auf halber Strecke zwischen dem Ortasee bzw. Stresa und Verbania am Westufer des Lago Maggiore sowie dem malerischen Simplonpass in der Schweiz.

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten zählen der heilige Berg Sacro Monte di Domodossola und die malerische Altstadt Borgo della Cultura mit Marktplatz, Arkaden und Palästen.

Meine besten Tipps in Kürze:

Als Unterkunft empfehle ich dir das amiliengeführte Hotel Eurossola mit moderner Einrichtung, hauseigenem Restaurant und Skiaufbewahrung.

Mit einer Weinprobe in den Ossola-Weinbergen kannst du deinen Urlaub in ein ganz besonderes Erlebnis verwandeln.

Für die Anreise eignen sich das eigene Auto oder eine Zugfahrt zum dortigen Bahnhof. Alternativ kannst du auch einen Flug nach Mailand Malpensa buchen und dort einen Mietwagen nehmen.

Domodossola Urlaub Italien
Das Ossolatal ist ein tolles Ziel für Wanderurlaub in Norditalien

Top Sehenswürdigkeiten in Domodossola

Sacro Monte di Domodossola

Der Sacro Monte di Domodossola befindet sich am südlichen Rande des Stadtgebietes und gehört zu den „Sacri Monti“ im Piemont und der Lombardei, die Teil des Weltkulturerbes der UNESCO sind.

Zu Fuß erreichst du den Gipfel des „Heiligen Berges“, auf dem sich weitere Sakralbauten befinden, über einen von Kapellen und Statuen gesäumten Kreuzweg an der Via al Calvario, aber auch eine Anfahrt mit dem Auto ist möglich.

Hier geht’s zur Website des Sacro Monte.

Sacro Monte di Domodossola
Blick auf das Heiligtum am Gipfel des Sacro Monte di Domodossola

Domodossolas Altstadt und Markt

Während deines Besuches solltest du auf jeden Fall auch Domodossolas Altstadt mit dem Ortskern Borgo della Cultura und dem Marktplatz, auf dem jeden Samstag der traditionelle Markt stattfindet, besichtigen.

Bei einem Spaziergang durch die Via Briona und weitere von Arkaden gesäumte historische Straßen kannst du zahlreiche Palazzi bestaunen und den mittelalterlichen Charme der Stadt auf dich wirken lassen.

Besonders schön ist auch die Hauptkirche Chiesa dei Santi Gervasio e Protasio, die eigentlich aus dem 15. Jahrhundert stammt, aber ihr heutiges Aussehen Baumaßnahmen Ende des 18. Jahrhunderts verdankt.

Domodossola Altstadt Marktplatz
Auf dem Marktplatz in der Altstadt von Domodossola

Palazzo San Francesco und Palazzo Silva

Direkt gegenüber der Kirche steht der Palazzo Silva, der ursprünglich im 14. Jahrhundert erbaut wurde und heute einen Teil der städtischen Museen beherbergt. Dort werden u.a. militärische Gegenstände, historische Möbel, Wappen, Skulpturen und archäologische Funde aus der Region ausgestellt.

Der naturwissenschaftliche Teil der städtischen Museen ist im Palazzo San Francesco untergebracht. In der früheren Kirche kannst du z.B. botanische, steinzeitliche und geologische Ausstellungsstücke bestaunen.

Hier gelangst du zur Website der Musei Civici Gian Giacomo Galletti.

Palazzo San Francesco Domodossola
Blick auf den Palazzo San Francesco

Fahrt mit der Ferrovia Vigezzina Centovalli

Keine Sehenswürdigkeit im klassischen Sinn, aber dennoch extrem lohnenswert ist eine Bahnfahrt mit der Ferrovia Vigezzina Centovalli von Domodossola nach Locarno am nördlichen Ufer des Lago Maggiore.

Bei der 52 Kilometer langen Fahrt durch das Valle Vigezzo und das Centovalli passierst du tiefe Schluchten mit Brücken, Flüssen und Wasserfällen und kannst die traumhafte Bergwelt Norditaliens und der südlichen Schweiz genießen.

Hier geht’s zur Website der Ferrovia Vigezzina Centovalli.

Domodossola Bahn Ferrovia Vigezzina Centovalli
Eine Bahnfahrt mit der Ferrovia Vigezzina Centovalli ist eine der schönsten Aktivitäten in Domodossola

Wandern rund um Domodossola

Apropos traumhafte Bergwelt: rund um die Stadt erstreckt sich das Ossolatal und lädt gemeinsam mit seinen Nebentälern zum Wandern vor malerischer Bergkulisse ein. Zu den schönsten Wandergebieten rund um Domodossola zählen:

  • Valle Anzasca zwischen Piedimulera und Macugnaga
  • Seen von Antrona im gleichnamigen Naturpark
  • Valle Bognanco, das Tal der 100 Wasserfälle
  • Val Divedro mit dem Naturpark Alpe Veglia und Alpe Devero
  • Valle Antigorio mit dem Bergsee Lago di Dévero
  • Val Formazza mit den Wasserfällen des Toce und den Laghi del Boden
  • Valle Vigezzo im Nationalpark Val Grande

Mehr über die genannten Täler und Gebiete erfährst du hier.

Domodossola Wandern
Der Toce-Wasserfall gehört zu den schönsten Zielen zum Wandern im Ossolatal

Domodossola Karte

Zur besseren Orientierung habe ich auf dieser Karte von Domodossola bedeutende Sehenswürdigkeiten, schöne Wandergebiete sowie weitere wichtige Orte in der Stadt und ihrer Umgebung für dich markiert.

Du kannst sie in deinem eigenen Browser / Kartenprogramm öffnen und mithilfe der Legende (links oben) für dich relevante Ziel-Kategorien (z.B. Sehenswürdigkeiten oder Verkehrsknotenpunkte) ein- bzw. ausblenden.

Hotel-Empfehlung für Domodossola

Das familiengeführte Hotel Ristorante Eurossola liegt logistisch günstig an der Piazza Matteotti in der Nähe des Bahnhofs und bietet ein modernes und zeitgemäßes Ambiente, kostenfreie Parkmöglichkeiten, eine Skiaufbewahrung, eine Bar und ein piemontesisches Restaurant, das regionale Gerichte serviert.

Alternativ findest du hier noch viele weitere Unterkünfte mit ausführlichen Beschreibungen, zahlreichen Bildern und detaillierten Bewertungen von Gästen.

Domodossola Italien Hotel
Das Hotel Eurossola befindet sich im Zentrum von Domodossola

Anreise nach Domodossola: Anfahrt, Bahnhof, etc.

Du erreichst die Stadt mit dem Auto gut über die Autostrada A26, die von Genua nach Gravellona Toce führt und die Strada Statale SS337, die Rechtung Locarno und Canobbio am Lago Maggiore führt.

Der Bahnhof Domodossola liegt am östlichen Rande der Altstadt und ist Teil der Zugstrecke von Mailand durch den Simplontunnel nach Brig in der Schweiz. Wie bereits angesprochen kannst du auch mit der Ferrovia Vigezzina Centovalli aus Richtung Locarno anreisen. die Tickets für die Italienische Bahn findest du hier.

Wenn du mit dem Flugzeug anreisen möchtest, empfehle ich dir, einen Flug zum Flughafen Mailand Malpensa (ca. 90 km Entfernung) zu buchen und von dort aus per Zug oder Mietwagen weiter zu reisen.

Domodossola Bahnhof
Der Bahnhof in Domodossola

Domodossola Wetter und beste Reisezeit

Zu einem perfekten Urlaub im nördlichen Piemont zählen neben einer gemütlichen Unterkunft, schönen Wanderwegen und interessanten Sehenswürdigkeiten natürlich auch die richtigen Wetterbedingungen. So wird das Wetter in Domodossola in den nächsten Tagen:

DOMODOSSOLA WETTER

Für eine längerfristige Reiseplanung kannst du nachfolgend die mittleren monatlichen Temperaturen und Niederschläge ablesen, um die beste Reisezeit für deinen Urlaub zu finden. I.d.R. liegt sie zum Wandern zwischen Mai und Oktober.

Domodossola Wetter
Klima- und Wetterdaten für Domodossola in Italien © meteoblue.com

Fazit

Abschließend kann ich sagen, dass Domodossola mit seiner historischen Alstadt, seinem Markt und den zahlreichen Wanderwegen durch das Ossolatal nicht nur ein Zwischenstopp für die Reise in Richtung Süden sondern ein echter Geheimtipp für einen Aufenthalt im nördlichen Piemont ist.

Wenn dir mein Reiseführer gefallen und bei der Urlaubsplanung geholfen hat oder du noch eigene Tipps hast, freue ich mich über einen Kommentar und wenn du diesen Beitrag mit reiselustigen Freunden und Bekannten teilst.

Gute Reise!

Moritz

PS: Bei einigen Links in diesem Betrag handelt es sich um sog. Affiliate Links. Bei einer Buchung erhalte ich eine Provision, um meine Website zu finanzieren. Dein Reisepreis ändert sich dadurch nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert