Kalabrien Strände

Die schönsten Strände in Kalabrien

Die schönsten Strände in Kalabrien befinden sich an gleich zwei Meeren, nämlich dem Tyrrhenischen Meer an der Westküste und dem Ionischen Meer an der Ostküste.

In diesem Beitrag findest du eine detaillierte Übersicht und Bilder der schönsten Badeorte, Buchten und Strände in Kalabrien.

Meine besten Urlaubstipps für Strandurlaub in Kalabrien

Die süditalienische Region Kalabrien verfügt über eine fast 800 Kilometer lange Küstenlinie, wird von gleich zwei Meeren umschlossen und zählt mit rund 320 Sonnentagen im Jahr zu den sonnenverwöhntesten Regionen in ganz Europa

Im Westen, an der Küste des Tyrrhenischen Meeres, die auch als Küste der Götter (Costa degli Dei) bezeichnet wird, erwarten dich malerische Fischerdörfer mit versteckten Buchten und türkisblau schimmerndem Wasser.

Die Ionische Küste im Osten der Region verfügt im Gegensatz dazu über lange, flach abfallende Sandstrände, an denen vor allem Familien mit Kindern und Wassersport-Fans voll auf ihre Kosten kommen.

Kalabrien Strand Tropea
Der Strand von Tropea ist einer der berühmtesten Strände in Kalabrien

Nachfolgend stelle ich dir einige der schönsten Badeorte und Strände in Kalabrien – aufgeteilt in West- und Ostküste sowie von Norden nach Süden sortiert – vor.

Wenn du deinen Strandurlaub darüberhinaus kulturell erweitern möchtest, findest du die besten Geheimtipps, interessantesten Sehenswürdigkeiten sowie schönsten Dörfer und Orte (mit Karte) in meinem Kalabrien Reiseführer.

Die schönsten Strände in Kalabrien: Westküste (Tyrrhenisches Meer)

Tortora, Praia a Mare, San Nicola Arcella

Ganz im Nordwesten der Region, kurz hinter der Grenze zur Region Basilikata erwarten dich in der Bucht von Tortora Marina, Praia a Mare und San Nicola Arcella gleich mehrere der schönsten und saubersten Strände in Kalabrien.

Der bekannteste dieser Strände ist der Spiaggia dell’Arcomagno, der von einer bizarren Felsformation umschlossen wird. Er ist vor allem in der Nebensaison einen Besuch wert.

Spiaggia dell'Arcomagno Kalabrien
Alleine am Strand Spiaggia dell’Arcomagno in San Nicola Arcella

Santa Maria del Cedro & Diamante

Südlich davon schließt sich ein weiterer wunderschöner, ca. 15 Kilometer langer Abschnitt der Ionischen Küste an. Er beginnt im charmanten Örtchen Scalea und erstreckt über Marina di Santa Maria del Cedro und Cirella bis nach Diamante.

Seinen besonderen Charme erhält der Küstenstreifen durch die grünen Hügel des Riserva Statale Valle del Fiume Argentino in seinem Rücken und die ihm vorgelagerte Isola di Cirella.

Belmonte Calabro & Amantea

Gute 50 Kilometer weiter südlich, etwa auf Höhe der Stadt Cosenza liegen Belmonte Calabro und Amantea. Dort werden die Strände – für die Tyrrhenische Küste – ungewöhnlich breit und bieten auch in den Sommermonaten noch genug Platz.

Darüberhinaus bietet Amantea mit seinen knapp 15.000 Einwohnern, Bars, Cafés und Restaurants eine gute Infrastruktur und etwas städtischen Flair.

>> Rundgang durch Belmonte Calabro und Amantea mit Mittagessen

Pizzo

Die kleine Gemeinde Pizzo, aus der übrigens auch die Eisspezialität Tartufo stammt, gehört mit ihrem romantischen Ortskern und einem zauberhaften Küstenpanorama zu den schönsten Orten Italiens und verfügt gleichzeitig auch über einen der schönsten Strände in Kalabrien.

Direkt an der Marina, unterhalb des Castello Murat gibt es z.B. den kleinen Pizzo Beach mit Blick auf den historischen Ortskern und die Festung.

>> Angeln, Schnorcheln und Delfine vor der Küste von Pizzo

Pizzo Kalabrien Italien
Pizzo gilt als einer der schönsten Orte in ganz Kalabrien

Briatico

Briatico liegt knapp 15 Kilometer westlich von Pizzo ebenfalls am Golf von Sant’ Eufemia. Rund um das kleine Dörfchen gibt es einige schöne Strände, an denen du auch schnorcheln kannst.

Besonders charakteristisch sind die Abschnitte im Osten des Ortes mit Blick auf die Turmruine La Torretta.

>> Private Bootstour zur Entdeckung von Briatico und der Costa degli Dei

Kalabrien Strände Briatico
Blick auf La Torretta am Strand von Briatico

Zambrone

Noch ein Stück weiter westlich liegt die Gemeinde Zambrone mit dem an der Küste gelegenen Ortsteil Marina di Zambrone.

Mit dem langen Spiaggia Libera Di Zambrone und der abgelegenen, naturbelassenen Bucht Marinella Di Zambrone findest du hier gleich zwei der schönsten Strände in Kalabrien.

>> Private Bootstour zur Entdeckung von Zambrone und der Costa degli Dei

Tropea

Das auf einem 40 Meter hohen Felsplateau gelegene Tropea ist eine Gemeinde mit etwas mehr als 6.500 Einwohnern und zählt zu den „Borghi più belli d’Italia“, den schönsten Dörfern in Italien.

Der Ort hat zwei wunderschöne Hauptstrände, die sich am Fuße der historischen Altstadt zu beiden Seiten der Wallfahrtskirche Santuario di Santa Maria dell’Isola erstrecken. 

Dabei handelt es sich zum einen um den Strand Mare di Tropea mit der malerischen Grotta del Isola sowie der Grotta del Palombaro und zum anderen um den Spiaggia della Rotonda, an dessen Ende sich die Grotta di San Leonardo befindet.

Auch rund um Tropea findest du in Parghelia, Riaci und Formicoli einige weitere der schönsten Strände in Kalabrien.

>> Bootstour von Tropea nach Capo Vaticano

>> Parasailing Einzelflug an der Küste von Tropea

>> Parasailing Doppelflug an der Küste von Tropea

Tropea Italien
Tropea liegt malerisch auf einem Felsplateau am Meer

Capo Vaticano

Der Küstenstreifen Capo Vaticano verfügt mit seinen weißen Sandstränden, abgeschiedenen Buchten und traumhaften Meerespanoramen über einige der schönsten Strände in Kalabrien und ganz Italien.

Er liegt nur wenige Kilometer südwestlich der beliebten Urlaubsorte Pizzo und Tropea und bietet bei gutem Wetter einen tollen Blick auf die Äolischen Inseln mit Lipari und Stromboli.

Zu den schönsten Stränden in dieser Gegend zählen der Spiaggia di Grotticelle, der Spiaggia a Ficara und die einsame Badebucht Praia di Fuoco.

>> Bootstour zu den schönsten Stränden des Capo Vaticano

Capo Vaticano Italien
Das Capo Vaticano zählt zu den schönsten Küstenstreifen in Italien

Palmi

Weiter geht es in Richtung Süden, wo der schöne Ort Palmi liegt. Er ist für seine weißen Sand- und Kieselstrände, die man aufgrund scharfkantiger Steine zur Sicherheit am besten mit festem Schuhwerk betritt, bekannt.

Darüberhinaus hat Palmi einen historischen Ortskern mit Museen, Kirchen und sehenswerten Gebäuden zu bieten.

Scilla

Den Abschluss unserer Reise entlang der Tyrrhenischen Küste bietet der einzigartige und idyllische Fischerdorf Scilla. Es liegt auf der Kalabrischen Seite der Straße von Messina und besticht durch pittoreske Gässchen und traumhafte Küstenpanoramen.

Der rund 600 Meter lange und 30 Meter breite Strand von Scilla liegt im Ortsteil Marina Grande im Westen des Dorfes. Er erstreckt sich in einer Bucht unterhalb der Landzunge auf der die Burg Castello Ruffo sowie die Kirche Chiesa Maria Santissima Immacolata thronen und bietet einen tollen Blick auf die beiden Sehenswürdigkeiten.

>> Vierstündige private Führung in Scilla mit Aperitif

Scilla Italien Strand
Blick auf den Strand von Scilla

Die schönsten Strände in Kalabrien: Ostküste (Ionisches Meer)

Roseto Capo Spulico

Roseto Capo Spulico ist eine kleine Gemeinde mit knapp 2.000 Einwohnern in der Provinz Cosenza. Der historische Stadtkern befindet sich auf einem Hügel im Landesinneren.

Der Strand des Dorfes erstreckt sich unterhalb der alten Festung Castello Federiciano und zählt mit seinem kristallklaren Wasser zu den saubersten und schönsten Stränden in Kalabrien.

Kalabrien Strände Roseto Capo Spulico
Kristallklares Wasser am Kiesstrand von Roseto Capo Spulico

Trebisacce & Villapiana Lido

Weiter geht es in Richtung Süden, wo dich zwei weitere besonders saubere Strände Kalabriens erwarten.

Der erste befindet sich in Trebisacce, heißt Riviera dei Saraceni und erstreckt sich entlang der Promenade Lungomare Sud. Den zweiten findest du etwas weiter südlich im Badeort Villapiana Lido.

Cirò Marina & Torre Melissa

Die nächsten beiden Badeorte bzw. schönen Strände in Kalabrien befinden sich etwas weiter südlich in der Provinz Crotone.

In Cirò Marina und dort vor allem rund um das Kap Punta Alice findest du wunderschöne Kiesstrände mit glasklarem Wasser. Weiter südlich lässt es sich am seichten Sandstrand in Torre Melissa unterhalb eines alten Wachturms ebenfalls hervorragend baden.

Le Castella

Ganz im Süden der Provinz Crotone liegt rund um die Landzunge Isola di Capo Rizzuto das Meeresschutzgebiet Area Marina Protetta Capo Rizzuto.

Dort findest du im Ortsteil Le Castella einen wunderschönen Strand mit Blick auf das imposante Castello Aragonese, eine im Meer errichtete Festung, die aufgrund ihrer Größe und Einzigartigkeit bereits in vielen Filmen zu sehen war.

>> Segelausflug am Capo Rizzuto

Kalabrien Strände Le Castella
Blick auf den Strand und die Festung in Le Castella

Steccato di Cutro

Ein weiterer der schönsten Strände in Kalabrien befindet sich in Steccato di Cutro, ca. zehn Kilometer westlich von Le Castella.

Der weitläufige Spiaggia Steccato di Cutro ist ein goldener Sandstrand, der sich im Sommer perfekt zum Schwimmen und im Winter zum Kitesurfen eignet.

Caminia

Auch in der Nähe der Regionshaupstadt Catanzaro, genauer gesagt in Caminia liegt einer der schönsten Strände Kalabriens.

Der Spiaggia di Caminia liegt in einer von Felsen geschützten Bucht und zeichnet sich durch angenehme Luft und ruhiges Wasser aus. Mit einem Tretboot kannst du die malerische Höhle Grotta di San Gregorio am nördlichen Ende des Strandes erreichen.

Kalabrien Strände Caminia
Luftaufnahme der abgelegenen Bucht von Caminia

Soverato

Etwa sieben Kilometer südlich von Caminia liegt der beliebte Urlaubsort Soverato mit seinen kilometerlangen weißen Sandstränden und der wunderschönen Promenade Lungomare Soverato.

Der Küstenort verfügt über eine gute Infrastruktur mit vielen Restaurants, Bars und Cafés. Außerdem gibt es dort ein großzügiges Freizeitangebot für die ganze Familie.

Kalabrien Strände Soverato
An der Strandpromenade in Soverato

Roccella Ionica & Siderno

An den nördlichen Ausläufern des Nationalparks Aspromonte, ganz in der Nähe des wunderschönen Bergdorfes Gerace, liegen unsere beiden letzten schönen und sauberen Strände in Kalabrien.

Die beiden Badeorte Roccella Ionica und Siderno liegen zu beiden Seiten des Wasserlaufes Fiumara Tòrbido und zeichnen sich durch eine besonders hohe Wasserqualität aus.

Karte der schönsten Strände in Kalabrien

Zur besseren Orientierung habe ich auf dieser interaktiven Karte der schönsten Strände in Kalabrien alle hier aufgeführten Badeorte, Buchten und Strände für dich markiert.

Empfehlenswerte Strand-Unterkünfte in Kalabrien

Bei einem Besuch der Strände in Kalabrien darf natürlich auch die richtige Unterkunft am Strand nicht fehlen. Nachfolgend habe ich einige schöne Hotel-Empfehlungen entlang der schönten Strände in Kalabrien für dich.

Alternativ findest du hier noch viele weitere Strand-Unterkünfte in Kalabrien.

4-Sterne Hotel am Strand von Scilla

Das Hotel Palazzo Krataiis befindet sich in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert, nur 10 Meter vom Strand in Scilla entfernt. Alle Zimmer sind klimatisiert und mit Marmorboden sowie traditionellen Möbeln ausgestattet. Beim Frühstücksbuffet und im hoteleigenen Restaurant kannst du leckere Speisen genießen.

>> Verfügbarkeit anzeigen

4-Sterne-Hotel am ionischen Meer

Das Best Western Plus Hotel Perla Del Porto liegt ca. 10 km südlich des Stadtzentrums von Catanzaro am Hafen von Catanzaro Lido. Somit eignet sich das Hotel als Ausgangspunkt für Fahrten zu den schönsten Stränden an der Ionischen Küste. Es verfügt über moderne, klimatisierte Zimmer, einen Wellnessbereich und ein Restaurant mit Meerblick.

>> Verfügbarkeit anzeigen

5-Sterne Luxus mit Blick auf die Altstadt in Tropea

Das Luxushotel Villa Paola in Tropea befindet sich in einem Kloster aus dem 16. Jahrhundert und bietet einen großen Garten mit Sonnenterrasse, Pool und Blick auf das Centro Storico und das Meer. Die stilvollen Zimmer sind schallisoliert. Morgens wird dir ein opulentes Frühstücksbuffet mit hausgemachten Speisen und Getränken serviert.

>> Verfügbarkeit anzeigen

Tropea Italien Hotel
Der Ausblick auf Tropea vom Luxushotel Villa Paola (© Booking.com)

Tipps für die Anreise

Um die schönsten Strände in Kalabrien zu erreichen gibt es je nach Startpunkt von der Anreise mit dem Auto über die mit dem Zug unzählige Möglichkeiten.

Wenn du aber von Deutschland aus in Richtung der Strände in kalabrien reisen möchtest, ist die Anreise mit dem Flugzeug die schnellste und einfachste Möglichkeit. Dafür eignen sich vor allem der internationale Flughafen von Lamezia Terme ziemlich genau in der Mitte der Region oder der Regionalflughafen in Reggio Calabria ganz im Süden.

Wenn es dich an die nördlichen Strände in Kalabrien zieht, können auch die Flughäfen in Neapel und Bari eine geeignete Alternative für dich sein.

>> Günstige Flugverbindungen und Tickets zu den genannten Flughäfen findest du hier.

So wird das Wetter in Kalabrien

Was wären die schönsten Strände in Kalabrien ohne das richtige Urlaubswetter?! So wird das Wetter in Kalabrien in den kommenden Tagen:

KALABRIEN WETTER

Für eine längerfristige Reiseplanung kannst du in diesem Klimadiagramm die mittleren monatlichen Temperaturen und Niederschläge ablesen, um die beste Reisezeit für deinen Urlaub zu finden. In der Regel liegt sie für Badeurlaub zwischen April und November, aber auch in den anderen Monaten kühlt es dank des mediterranen Klimas nicht zu stark ab.

Kalabrien Italien Wetter
Wetter- und Klimadaten für Kalabrien (© meteoblue.com)

Häufig gestellte Fragen

Ist Kalabrien eine Reise wert?

Ja, die Region ist nicht nur wegen der vielen schönen Strände in Kalabrien sondern auch wegen der vielen romantischen Fischerdörfer und historischen Altstädte sowie wegen ihres rauen hügeligen Hinterlandes auf jeden Fall eine Reise wert!

An welchem Meer liegt Kalabrien?

Die schönsten Strände in Kalabrien liegen an gleich zwei Meeren: dem Tyrrhenischen Meer im Westen und dem Ionischen Meer im Osten der Region.

Wo ist es in Kalabrien am schönsten?

Wo es in Kalabrien am schönsten ist, ist natürlich Geschmacksache. Mein persönlicher Favorit ist aber die Costa degli Dei mit einigen der schönsten Dörfer und Strände in Kalabrien und ganz Italien.

Wo kann man in Kalabrien schnorcheln?

Auch zum Schnorcheln in Kalabrien eignet sich die Costa degli Dei zwischen Briatico und dem Capo Vaticano dank ihrer vielen zerklüfteten Buchten und des klaren Wassers besonders gut.

Ich hoffe, mein kleiner Reiseführer für die schönsten Strände in Kalabrien hat dir gefallen und bei der Urlaubsplanung geholfen. Falls du noch Fragen, eigene Erfahrungen, Anregungen oder Tipps hast, schreib sie gerne in die Kommentare.

Natürlich darfst du den Beitrag auch gerne mit deinen Freunden und Bekannten teilen. Ich freue mich darauf, von dir zu hören.

Moritz

PS: Bei einigen Links in diesem Betrag handelt es sich um sog. Affiliate Links. Bei einer Buchung erhalte ich eine Provision, um meine Website zu finanzieren. Dein Reisepreis ändert sich dadurch nicht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert