Piemont

Piemont

Das Piemont ist eine Region im Nordwesten Italiens und bekannt für historische Städte, malerische Landschaften, exzellente Weine und kulinarische Spezialitäten.

Venetien

Venetien

Venetien zählt mit Städten wie Venedig und Verona sowie landschaftlichen Highlights wie den Dolomiten und dem Gardasee zu den vielseitigsten Regionen in Italien.

Umbrien

Umbrien

Umbrien (italienisch Umbria) ist eine Region in Mittelitalien. Sie liegt zwischen Latium, den Marken und der Toskana und ist somit die einzige italienische Region, die über keine eigene Meeresküste oder eine Grenze zum Ausland verfügt.

Diese Tatsache verleiht Umbrien einen ganz eigenen Charme. Die wundervolle Landschaft ist geprägt von schönen Flussläufen und Seen, mittelalterlichen Dörfern und Städten sowie sanften Hügeln, Bergen und Tälern. Deshalb bezeichnet man Umbrien auch als das grüne Herz Italiens.

Toskana

Toskana

Die Toskana ist eine Region in Mittelitalien und für ihre malerische Hügellandschaft, schmackhaftes Essen, exquisite Weine und historische Kulturstädte berühmt.

Sizilien

Sizilien

Die süditalienische Region Sizilien gehört mit wunderschönen Städten und Dörfern, spektakulären Naturschauspielen, traumhaften Küstenabschnitten und archäologischen Ausgrabungen zu den schönsten Reisezilen in Italien.

Palermo als Hauptstadt, Messina, das Tor nach Sizilien und Catania am Fuße des Ätna sind die besten Ziele für einen spannenden Städtetrip. Apropos Ätna… Einen Besuch des höchsten aktiven Vulkans in Europa solltest du bei deiner Reise nach Sizilien auf keinen Fall entgehen lassen. Weitere Highlights sind das wunderschöne Taormina und die archäologischen Stätten von Agrigent und Syrakus.

Sardinien

Sardinien

Die autonome italienische Region Sardinien ist nach Sizilien die zweitgrößte Insel im Mittelmeer und ein traumhaftes Urlaubsziel. Man sagt – völlig zurecht -, dass Sardinien die Schönheit eines ganzen Kontinents auf einer einzigen Insel vereint.

Im Norden Sardiniens solltest du auf jeden Fall das Capo Testa, die berühmte Costa Smeralda und die bunte Hafenstadt Olbia, in der sich einer der internationalen Flughäfen der Insel befindet, besuchen.
Zu den absoluten Highlights im Osten der Insel zählen der Nationalpark Gennargentu, die Grotta del Bue Marino und die roten Felsen in Arbatax.

Molise

Molise

Molise ist eine touristisch noch wenig erschlossene aber dennoch sehr abwechslungsreiche und sehenswerte Region in Süditalien. Bedeutende Städte sind Campobasso, Termoli, Isernia und Venafro. Die spektakuläre Landschaft der Region kannst du im Nationalpark Abruzzen, Latium und Molise oder im Regionalpark Matese erkunden.

Marken

Marken

Die Marken sind eine wunderschöne, vielseitige und dennoch recht unbekannte Region in Mittelitalien. Dank ihrer langgezogenen Küste mit einigen der besten Strände Italiens, sanfter grüner Hügel und Wiesen sowie schroffer Gebirgslandschaften hat sie viel zu bieten und ist trotzdem noch immer ein echter Geheimtipp.